OMV
Resourcefulness – Tataouine

Resourcefulness Tataouine/Tunesien

Eine Jugendarbeitslosigkeit von 60% und ein Mangel an gut ausgebildeten Rohrschweißern und -schlossern. Das wollte die OMV ändern. Deshalb errichtete sie im Rahmen ihrer Nachhaltigkeitsstrategie Resourcefulness, in Tataouine, mitten in der Wüste, ein Trainingszentrum, um junge Arbeitslose zu qualifizierten Arbeitskräften auszubilden. Für die OMV bedeutet dies „Investitionen in die regionale wirtschaftliche Entwicklung und Verbesserung der Lebensqualität der lokalen Gemeinden durch die Entwicklung marktorientierter Kompetenzen.“ (OMV.com)

ZONE Media begleitete einen dieser jungen Tunesier, der einen Einblick in die Ausbildung gibt und erzählt, welche Chancen ihm damit offen stehen.

Selbstverständlich ist die Ausbildung speziell auf die Begebenheiten vor Ort angepasst: Schweißen unter extremen, klimatischen Bedingungen, Sand und Staub – das sind Arbeitsbedingungen, wie wir sie uns hierzulande nur schwer vorstellen können. Deshalb geht das Video  im speziellen auf diese Besonderheiten der Ausbildung ein. Es unterstreicht mit eindrucksvollen Bildern die Herausforderungen vor Ort. Gleichzeitig gibt die Dokumentation aber auch einen spannenden Einblick in die unterschiedlichen Facetten dieses umfangreichen Trainingsprogramms.

PRODUCER: Benno Pichler
CREATIVE PRODUCER:
Nadine Kriegelstein
TEXT: Nancy Mertins
DOP: Jochen Russmann, Michael Schindegger
SOUND: Peter Priemer
DIGITAL EDITOR: Alexander Scheucher


CATEGORIES:  Dokumentation, Wirtschaft
LOCATION:  Wien
CLIENT:  OMV