BIG ART
Mark Dion

Dokumentation

Der in den USA lebende Künstler Mark Dion entwirft für das Biologiezentrum der Universität Wien ein Vivarium, in dem ein Baumstamm als Skulptur weiterlebt. Mark Dion spricht von einem dynamischen Werk, da der Baum sozusagen tot und zugleich lebendig ist. Das Gewächshaus erlaubt es den Besucherinnen diesen Prozess der Veränderung, der Tag für Tag stattfindet, zu erleben.

ZONE Media begleitete den Aufbau und produzierte einen Teaser und eine kurze Dokumentation.

Producer: Dagmar Bever
Creative Producer: Clara Brandstätter
Digital Editor: Melanie Schmidt


CATEGORIES: Kultur, Dokumentation#künstlerportrait
LOCATION: Wien
CLIENT: BIG ART